button

Friedrich-von-Alberti-Gymnasium
sekretariat@fvag.net | +49 7136 832800 | Fax +49 7136 832802 | Impressum/Datenschutz

Neuer Essensanbieter

Werte Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schüler*innen,

ab Schuljahr 2021/22 wechselt die Stadt den Essensanbieter. Sie müssen Ihr Kind anmelden und eine Bezahlungsmodalität wählen.
Nachdem wir mit der neuen Änderungsverordnung beim Essen keine Abstände mehr halten müssen, können die Klassenstufen 5 bis 10 wieder in der Mensa versorgt werden.

Die Rückgabe des Guthabens von der alten Karte erfolgt wieder ab der zweiten Schulwoche im Sekretariat. Kassenschluss ist der 15.12.2021. Nach diesem Zeitpunkt kann kein Guthaben mehr erstattet werden.

Die Online-Registrierung ist ab sofort möglich – und vor Ferienbeginn nötig!
Der Anmelde Code des FvAGs ist 3628.
Weitere Informationen der Firma Sander.

Bei Problemen wenden Sie sich bitte an:
Sander Catering GmbH
+49 (6766) 9303 – 888
abrechnung@sander-gruppe.com

Aktuelle Information der Catering Firma: Es wird dringend um Registrierung und Anmeldung gebeten.

„[…] bezüglich der Anmeldungen ihrer Schüler bei Sander Catering möchte ich nochmals auf die Abläufe aufmerksam machen.

Stand heute haben wir noch keine Anmeldung im System hinterlegt.

Da sich nun alle Kinder wie gewünscht über den Pin anmelden, möchte ich Sie bitten den Schülern unbedingt weiterzugeben, dass eine Anmeldung vor den Ferien erforderlich ist, um zu gewährleisten das deren Konten bis zum 15. August 2021 gedeckt sind.

(Online Registrierung, Versand Infoschreiben, Überweisung und Versand vom Chip können gut und gerne mal 4 Wochen Zeit in Anspruch nehmen)

Nur dieser Ablauf sichert uns einen guten Start ins neue Schuljahr, ohne dass wir Kinder am ersten Schultag nicht mit einer Mittagsverpflegung versorgen können, weil kein Geldeingang verzeichnet werden konnte und somit keine Bestellung ausgelöst wurde. […]“

Mit freundlichen Grüßen

Edeltraud Smolka

Hinweis: Sie müssen den im Anschreiben genannten Dauerauftrag nicht einrichten und können auch weniger Geld überweisen, wenn Ihr Kind nicht täglich in der Mensa isst. Der Chip kostet 5 Euro.