button

Friedrich-von-Alberti-Gymnasium
sekretariat@fvag.net | +49 7136 832800 | Fax +49 7136 832802 | Impressum

Projekt Nachhaltigkeit 2017

von Axel Schütz

Das Friedrich-von-Alberti-Gymnasium bekam eine besondere Auszeichnung verliehen. Als Projekt Nachhaltigkeit (ehemals Werkstatt N) zeichnet der Rat für Nachhaltige Entwicklung jedes Jahr Projekte aus, die einen besonderen Beitrag für die nachhaltige Entwicklung Deutschlands und der Welt leisten. Bei der Vorstellung von www.tatenfuermorgen.de gehört das SaZ-Projekt zu den Preisträgern.

„Schule als Zukunftsstaat“ hat die Wettbewerbsjury des Rats für Nachhaltigkeit überzeugt und darf ab heute das Qualitätssiegel „Projekt Nachhaltigkeit 2017“ tragen. „Mit Ihrem Projekt haben Sie Nachhaltigkeit zu Ihrer Aufgabe gemacht und arbeiten so – gemeinsam mit allen 67 Ausgezeichneten – an der Erreichung der globalen Nachhaltigkeitsziele (SDGs)“, so der offizielle Wortlaut der Juroren.

Mit der Auszeichnung bündelt der Rat für Nachhaltige Entwicklung herausragende Ideen und Initiativen und bildet die Vielfalt, Energie und Kreativität einer nachhaltigen Entwicklung ab. „Projekt Nachhaltigkeit“ macht Engagement für die UN-Entwicklungsziele (SDGs) sichtbar und schafft Möglichkeiten der Vernetzung.

Die Auszeichnungsfeier findet am 11. März in Ulm statt. Hier besteht die Möglichkeit spannende Vorträge anzuhören, mit anderen Gewinnern auszutauschen und zu vernetzen. Außerdem erhalten wir nicht zuletzt die begehrte Auszeichnungstafel. Wir sind stolz darauf diesen Preis erhalten zu haben.