button

Friedrich-von-Alberti-Gymnasium
sekretariat@fvag.net | +49 7136 832800 | Fax +49 7136 832802 | Impressum

Verkehrserziehung

Verkehrserziehung gehört zu den Aufgaben aller Schulen. Sie trägt dazu bei, die Kinder und Jugendlichen zu verantwortungsbewussten, mündigen Verkehrsteilnehmern zu erziehen und sie vor Gefahren im Verkehrsgeschehen zu schützen. Die Verkehrserziehung findet in den Klassenstufen 5 und 6 mit unterschiedlichen Inhalten statt. In der Klassenstufe 5 steht die Sicherheit mit dem Fahrrad in Theorie und Praxis im Vordergrund. Umgesetzt wird dies mit einem Geschicklichkeitsparcours, bei dem die Kinder den sicheren Umgang mit ihrem Fahrrad zeigen bzw. lernen sollen. Währenddessen werden auch die Fahrräder und der Sitz der Helme überprüft. In der Klassenstufe 6 findet ein Inliner-Sicherheitstraining in Zusammenarbeit mit der Polizei statt. Inhalte wie Brems- und Falltechniken, Gefahren beim Inline-Skaten und Übungen zur Fahrtechnik sollen hier vermittelt werden. Um die Wichtigkeit von entsprechender Schutzkleidung und funktionsfähigem Material anschaulicher zu gestalten soll in Klassenstufe 6 zusätzlich eine moderierte Unfalldemo der Polizei durchgeführt werden. Frau Jachan und Herr Schütz sind die Ansprechpartner im Lehrerkollegium